Willkommen

MediGlove ist ein Projekt von Thomas Kores und Philipp Rösler. Hierbei geht es um ein Wearable aus dem medizinischen Bereich - es ersetzt herkömmliche Standard-Untersuchungs-Instrumente (z.B. Stethoskop und Thermometer) in einem praktischen Device. MediGlove ist ein Konzept das die Arzt-Patienten-Beziehung wie auch den Vorgang der Diagnostik neu denkt.

Unser Anliegen ist es, eine aktive Interaktion zwischen Arzt und Patient herzustellen wie auch eine neuartige Kommunikation der gemessenen Daten zu gewährleisten. Willkommen auf unserer Landingpage zum Projekt.

Funktionsprinzip

Konzept

MediGlove ist ein Wearable für den medizinischen Sektor. Die Grundidee ist, einige traditionelle Untersuchungs-Instrumente, die seit längerer Zeit keine technische Weiterentwicklung erfahren haben, wie beispielsweise Stethoskop und Thermometer, durch sensible Sensortechnik zu ersetzen und somit zu einem praktischen Device zu kombinieren.

Zusätzlich wird eine neuartige Organisation der gemessenen Daten geschaffen sowie die Arzt-Patienten-Beziehung neu gedacht.

Über ein Interface direkt am Handschuh wird der gewünschte Sensor ausgewählt und über die natürliche Geste des »Handauflegens« am Patienten die Messung durchgeführt. Das ist nicht zur praktisch für den Arzt, sondern gewährleistet eine persönliche Interaktion zwischen Arzt und Patient, was sich positiv auf das Stresslevel während der Untersuchung - gerade in der Pädiatrie - auswirkt.

Parallel zur Untersuchung bekommt der Doktor über ein akustisches Feedback—die sogenannte Sonifikation, die »Vertonung« der gemessenen Daten—um intuitiv beispielsweise Entzündungsherde lokalisieren zu können.

Alle gemessenen Daten werden wiresless über ein Prozessormodul in ein digitales Patientenblatt gespeichert. Das macht das dieses mobil, um bei jedem Arztwechsel direkt alle zurückliegenden Untersuchungen überschau- und nachvollziehbar zu gestalten.

Damit werden Verläufe, Entwicklungen und die Auswertung von entsprechenden Krankheitsbildern und Patientenstatistiken und eine gesamtheitliche Betrachtung des Menschen möglich gemacht.

Hierzu werden Datenbanken erstellt, die lokal und global von Ärzten, aber auch von Patienten privat abrufbar sind - ein höheres Maß an Transparenz führt auch zu mehr Vertrauen zwischen Arzt und Patient.

Der Handschuh wird aus modernsten Materialien und mit aktuellen Herstellungsverfahren gefertigt.

Wir wollen den Arztbesuch interaktiver gestalten und Praxen über weite Distanzen miteinander verknüpfen, stets mit dem Menschen im Mittelpunkt.

MediGlove - the future is now.

 
 
 
 

Über uns

Philipp Rösler

Eigentlich bin ich Grafiker aus Leipzig. Nach dem Studium des Integrated Design in Dessau konnte ich mein Arbeitsfeld jedoch nochmal deutlich erweitern: Interaction- und Social Design sowie Design Thinking sind mir sehr ans Herz gewachsen. MediGlove ist ein Lieblingsprojekt geworden, bei dem alles zueinanderfindet.

Thomas Kores

Ich bin geborener Hallenser und komme ursprünglich aus dem Grafik- und Produktbereich. Meine Umwege über Kommunikations-
wissenschaften und Soziologie führten mich nach Dessau zum Integrated Design. Mich interessieren die Prozesse der Welt, deren Zusammenhänge untereinander sowie deren Entwicklung.